Die Selbstwahrnehmung im Veränderungsprozess

Die Selbstwahrnehmung im Veränderungsprozess

Der eigene Umgang mit der Situation steht in direktem Zusammenhang zur eigenen Kompetenzwahrnehmung. Erst mit dem Gefühl der Erhabenheit über die neue Situation stellt sich ein neues Selbstbewusstsein und damit Zuversicht und Akzeptanz der neuen Begebenheit ein.